"Übersetzen ist
eine Form zu atmen."

(Swetlana Geier)

Sie brauchen eine Übersetzung, ein Lektorat oder eine Transkription? Dann sind Sie hier genau richtig!

Ich übersetze sowohl Literatur als auch Urkunden aus dem Englischen, Spanischen, Polnischen ins Deutsche und beglaubige sie auch. Außerdem biete ich Nachhilfeunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene an.

Jetzt anfragen

Literatur

Ich übersetze verschiedene literarische und wissenschaftliche Texte aus dem Englischen, Spanischen und Polnischen ins Deutsche. Zu meinem Spezialgebiet zählen belletristische Werke und politische Sachbücher mit Bezug zu feministischen Themen. Darüber hinaus übersetze ich u.a. Apps, Homepages, Prospekte, Kurzgeschichten und Filme (Untertitelungen) zu unterschiedlichen Themen.

Wenn Sie nicht sicher sind, um was für eine Art Text es sich handelt oder was eine Übersetzung kosten würde, schicken Sie mir einfach die zu übersetzende Datei oder stellen Sie eine unverbindliche Anfrage.

Gutachten
Sie wissen noch nicht, ob ein Buch in Ihr Verlagsprogramm passt? Ich erstelle Ihnen gern ein Gutachten für spanisch-, englisch- und polnischsprachige Bücher. Sie erhalten eine Zusammenfassung des Inhalts, der Figurenkonstellation, des Stils und Zielpublikums sowie Informationen zur Autorin und meine persönliche Einschätzung zum Text in Bezug zu Ihrem Verlagsprogramm, in dem es erscheinen soll. Dann fällt Ihnen die Entscheidung bestimmt leichter. Ich schaue mir gern Ihren Text an.

Urkunden

Als vom Präsidenten des Oberlandesgerichts Düsseldorf allgemein ermächtigte Übersetzerin übertrage ich öffentliche (behördliche) sowie private Urkunden und Verträge aus dem Englischen und Spanischen ins Deutsche und bestätige die Richtigkeit und Vollständigkeit der von mir angefertigten Übersetzungen.

Beispiele für öffentliche Urkunden: Zeugnisse/Transcript of Records, Zertifikate/Diplome, Reisepässe/Personalausweise, Heiratsurkunden, Ehefähigkeitszeugnisse, Scheidungsurkunden, Geburtsurkunden, Meldebestätigungen

Beispiele für private Urkunden: Arbeitszeugnisse/Führungszeugnisse, Mietverträge, Rechnungen, allgemeine Geschäftsbedingungen, Datenschutzverordnungen, Kaufverträge

Zudem übersetze ich Apostillen von öffentlichen Dokumenten aus dem Englischen und Spanischen.

Sie haben Fragen oder hätten gern einen Kostenvoranschlag?

Dann laden Sie die Kopie Ihres Dokuments einfach hier hoch und ich mache Ihnen nach Sichtung ein Angebot. Die fertige Übersetzung erhalten Sie auf Wunsch als gescannte Version per Mail und als gedruckte Version mit Stempel per Post zugeschickt.

Lektorat

Jeder Text, der veröffentlicht werden soll, wird am Ende noch einmal Korrektur gelesen und lektoriert. Auch jede Übersetzung wird vor der Veröffentlichung noch einmal auf stilistische, inhaltliche und strukturelle Fehler hin lektoriert. Bei meinen eigenen Übersetzungen übernimmt dies ein/e andere/r Lektor/in. Doch für Texte, die von anderen verfasst werden, übernehme ich selbst das Lektorat. Ich lektoriere nur deutschsprachige Texte oder Übersetzungen aus meinen Arbeitssprachen ins Deutsche.

Korrektorat

Beim Korrektorat wird der Text vor allem auf Grammatik-, Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehler hin korrigiert. Es geht also um die sprachliche Richtigkeit. Korrektorat und Lektorat können aber nicht komplett getrennt voneinander betrachtet werden, denn sie bedingen sich gegenseitig.

Ich mache Ihnen gern einen Kostenvoranschlag. Laden Sie die Datei hier hoch und ich schaue mir alles an.

Transkription

Bei einer Transkription wird eine Audio- oder Videodatei mit Unterbrechungen, Sprecherwechseln, Pausen und Inhalten als Text abgetippt. Meist handelt es sich um Interviews, Pressekonferenzen oder Gruppendiskussionen. Schicken Sie mir einfach die zu transkribierende Datei und ich mache Ihnen ein Angebot.

Ich unterrichte seit 2016 Deutsch als Zweitsprache in Integrations- und Alphabetisierungskursen sowie auch in fortgeschritteneren Kursen. Der Sprachunterricht richtet sich an Jugendliche und Erwachsene.

Literatur

Ich übersetze verschiedene literarische und wissenschaftliche Texte aus dem Englischen, Spanischen und Polnischen ins Deutsche. Zu meinem Spezialgebiet zählen belletristische Werke und politische Sachbücher mit Bezug zu feministischen Themen. Darüber hinaus übersetze ich u.a. Apps, Homepages, Prospekte, Kurzgeschichten und Filme (Untertitelungen) zu unterschiedlichen Themen.

Wenn Sie nicht sicher sind, um was für eine Art Text es sich handelt oder was eine Übersetzung kosten würde, schicken Sie mir einfach die zu übersetzende Datei oder stellen Sie eine unverbindliche Anfrage.

Gutachten
Sie wissen noch nicht, ob ein Buch in Ihr Verlagsprogramm passt? Ich erstelle Ihnen gern ein Gutachten für spanisch-, englisch- und polnischsprachige Bücher. Sie erhalten eine Zusammenfassung des Inhalts, der Figurenkonstellation, des Stils und Zielpublikums sowie Informationen zur Autorin und meine persönliche Einschätzung zum Text in Bezug zu Ihrem Verlagsprogramm, in dem es erscheinen soll. Dann fällt Ihnen die Entscheidung bestimmt leichter. Ich schaue mir gern Ihren Text an.

Urkunden

Als vom Präsidenten des Oberlandesgerichts Düsseldorf allgemein ermächtigte Übersetzerin übertrage ich öffentliche (behördliche) sowie private Urkunden und Verträge aus dem Englischen und Spanischen ins Deutsche und bestätige die Richtigkeit und Vollständigkeit der von mir angefertigten Übersetzungen.

Beispiele für öffentliche Urkunden: Zeugnisse/Transcript of Records, Zertifikate/Diplome, Reisepässe/Personalausweise, Heiratsurkunden, Ehefähigkeitszeugnisse, Scheidungsurkunden, Geburtsurkunden, Meldebestätigungen

Beispiele für private Urkunden: Arbeitszeugnisse/Führungszeugnisse, Mietverträge, Rechnungen, allgemeine Geschäftsbedingungen, Datenschutzverordnungen, Kaufverträge

Zudem übersetze ich Apostillen von öffentlichen Dokumenten aus dem Englischen und Spanischen.

Sie haben Fragen oder hätten gern einen Kostenvoranschlag?

Dann laden Sie die Kopie Ihres Dokuments einfach hier hoch und ich mache Ihnen nach Sichtung ein Angebot. Die fertige Übersetzung erhalten Sie auf Wunsch als gescannte Version per Mail und als gedruckte Version mit Stempel per Post zugeschickt.

Lektorat

Jeder Text, der veröffentlicht werden soll, wird am Ende noch einmal Korrektur gelesen und lektoriert. Auch jede Übersetzung wird vor der Veröffentlichung noch einmal auf stilistische, inhaltliche und strukturelle Fehler hin lektoriert. Bei meinen eigenen Übersetzungen übernimmt dies ein/e andere/r Lektor/in. Doch für Texte, die von anderen verfasst werden, übernehme ich selbst das Lektorat. Ich lektoriere nur deutschsprachige Texte oder Übersetzungen aus meinen Arbeitssprachen ins Deutsche.

Korrektorat

Beim Korrektorat wird der Text vor allem auf Grammatik-, Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehler hin korrigiert. Es geht also um die sprachliche Richtigkeit. Korrektorat und Lektorat können aber nicht komplett getrennt voneinander betrachtet werden, denn sie bedingen sich gegenseitig.

Ich mache Ihnen gern einen Kostenvoranschlag. Laden Sie die Datei hier hoch und ich schaue mir alles an.

Transkription

Bei einer Transkription wird eine Audio- oder Videodatei mit Unterbrechungen, Sprecherwechseln, Pausen und Inhalten als Text abgetippt. Meist handelt es sich um Interviews, Pressekonferenzen oder Gruppendiskussionen. Schicken Sie mir einfach die zu transkribierende Datei und ich mache Ihnen ein Angebot.

Ich unterrichte seit 2016 Deutsch als Zweitsprache in Integrations- und Alphabetisierungskursen sowie auch in fortgeschritteneren Kursen. Der Sprachunterricht richtet sich an Jugendliche und Erwachsene.

Über

Ich bin Emilia Gagalski und komme ursprünglich aus Polen. Mein Talent für Sprachen zeichnete sich schon früh ab. Ich wuchs zwischen zwei Sprachen und in zwei Welten auf, war mehrmals im Jahr bei meiner Familie in Polen und brachte mir selbst bei, auf Polnisch zu schreiben und zu lesen. Auch nahm ich eine Zeitlang an muttersprachlichem Unterricht teil. Die zwei Sprachen sind immer in meinem Kopf. Sie sind mein Leben – ein Teil von mir. In einem ihrer Interviews hat es Swetlana Geier genau auf den Punkt gebracht. Übersetzen bedeutet für mich atmen. Von daher stand schon früh fest, dass ich Übersetzerin werden wollte.

Mein beruflicher Werdegang gestaltete sich dementsprechend:

  • 2008–2010 Bachelor of Arts der Anglistik und Romanistik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 09/2009–03/2010 Erasmus an der Universidad de Cádiz (Spanien)
  • 2010 Preis „Rey de España“ für Abschlussarbeit „Gender Trouble oder die Wahrnehmung der Geschlechter in Rosa Monteros Crónica del desamor
  • 2011–2015 Master of Arts Literaturübersetzen (Englisch, Spanisch, Italienisch) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • 04–06/2015 Terminologie-Praktikum im Übersetzerbüro Norbert Zänker & Kollegen in Berlin
  • seit 2015 Teilnahme an der Jahrestagung der Bücherfrauen
  • seit 2016 selbstständige Literaturübersetzerin für die Sprachen Englisch, Spanisch und Polnisch.
  • seit 2016 Teilnahme an der Jahrestagung der Literaturübersetzer (VdÜ) in Wolfenbüttel
  • seit 2016 Dozentin für Deutsch als Zweitsprache in Integrationskursen und Nachhilfelehrerin
  • seit 2018 Allgemein ermächtigte Urkundenübersetzerin für die englische und spanische Sprache (OLG Düsseldorf )
  • seit 2018 Regionalsprecherin der Bücherfrauen Städtegruppe Köln/Bonn-Rhein/Ruhr
  • seit 2018 Mitglied im Dolmetscher- und Übersetzer-Forum Düsseldorf
  • seit 2019 Mitglied im BDÜ

Privat

In meiner Freizeit lese ich am liebsten Bücher über feministische und philosophische Themen sowie autobiographisch angehauchte Bücher von Frauen. Meine zweite große Leidenschaft ist das Singen. Und da ich beruflich viel sitze, praktiziere ich als Ausgleich regelmäßig Yoga und gehe joggen.

09/2016 Seminar „Zusatzqualifizierung von Lehrkräftenim Bereich Deutsch als Zweitsprache“ im Internationalen Bund Wuppertal
10/2016 Seminar „Stilblüten und andere Stolpersteine“ im EÜK Straelen
04/2017 Bücherfrauen E-Akademie „Besser Übersetzen“ (Ina Pfitzner)
09/2017 Seminar „Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte in Alphabetisierungskursen“ im Sprachhaus Köln
09/2017 Online-Seminar „Websites und Blogs mit WordPress für Online-PR und Online-Reputation“ („die webagentin“ Silke Buttgereit)
01/2018 Seminar „Rechtssprache für Übersetzer/innen und Dolmetscher/innen in Köln (Ahmet Yildirim)
03/2018 Seminar „Akquise – neue Kunden für wenig Geld“ beim BDÜ in Köln (Viktoria Balensiefen)
05/2018 Seminar „Urkundenübersetzen“ beim BDÜ in Köln (Corinna Schlüter-Ellner)
11/2018 Seminar „Rechtsterminologie aus der Übersetzerperspektive Pl-De, De-Pl“ an der Martin-Luther-Universität in Halle (Dr. Agnieszka Błażek)
11/2018 Seminar „Rechtsterminologie aus der Übersetzerperspektive Pl-De, De-Pl“ an der Martin-Luther-Universität in Halle (Dr. Agnieszka Błażek)
12/2018-06/2019 Online-Seminar „Dolmetsch-Führerschein II: Erfolg kann man planen!“ (Reinhard Pohl)
02/2019 Seminar „SDL Trados Studio 2019 leicht gemacht: Erste Schritte“ beim BDÜ in Köln (Katja Althoff)

Kundenstimmen

„Frau Gagalski übersetzt sehr gründlich und stets zuverlässig. Auf vereinbarte Terminabsprachen konnten wir uns blind verlassen. Die Zusammenarbeit war immer sehr angenehm und seitens unserer Kunden kam es nie zu Nachbesserungen.“

Konstantin Krug, CEO – Menura Media GmbH, Synchronbranche

„Mit Emilia Gagalski zusammenzuarbeiten war jedes Mal sehr unkompliziert. Sie recherchiert genau und überlässt nichts dem Zufall. Selbst inhaltliche Fehler im Original bleiben dabei nicht unentdeckt. Am Ende stand immer ein perfektes Ergebnis. Und was im Verlagsgewerbe fast am wichtigsten ist: Sie weiß verabredete Zeitpläne einzuhalten und liefert pünktlich!“

Jörn Essig-Gutschmidt, Verleger Unrast Verlag

„Frau Gagalski antwortet immer schnell und freundlich auf unsere E-Mails und liefert professionelle Übersetzungen. Wir sind mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden.“

Leonardo Bruni, Senior Project Manager, Übersetzungsbüro Schnellübersetzer GmbH

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Interesse an einer Zusammenarbeit? – Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und ich melde mich umgehend bei Ihnen.